Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Westlicher Uhrendorfer Weg" in Bahrenfleth

"Westlicher Uhrendorfer Weg" in Bahrenfleth

Das Baugebiet am Uhrendorfer Weg ist über den Bahrenflether Ortsteil Neuenkirchen zu erreichen. Aufgrund der Sackgassensituation ist eine allgemein ruhige Wohnlage gewährleistet. Ebenfalls garantiert ist ein unverbaubarer Blick auf den Stördeich. Mehr...

Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Borsfleth-Büttel" in Borsfleth

"Borsfleth-Büttel" in Borsfleth

Das sich in Planung befindliche Baugebiet liegt am Westrand der Gemeinde und wird über die Kreisstraße 8 zu erreichen sein. Voraussichtlich wird frühestens 2008 das erste Teilgebiet erschlossen, so dass dann ein Verkauf der Grundstücke und eine Bebauung möglich ist. Mehr...

Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Bleicherweg" in Krempe

"Bleicherweg" in Krempe

Im Osten von Krempe liegen die jüngsten Baugebiete der kleinsten Stadt Holsteins (rund 2.400 Einwohner). Sie wurden entsprechend den Bauplänen Nr. 5 und Nr. 6 erschlossen. www.wohnpark-sieversbek.de Mehr...

Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Baugrundstücke in Glückstadt" in Glückstadt

"Baugrundstücke in Glückstadt" in Glückstadt

Nachdem die letzten Grundstücke im Tegelgrund verkauft worden sind, kann die Stadt zur Zeit leider keine Baugrundstücke für Ein- oder Zweifamilienhäuser anbieten. In der nächsten Zeit ist jedoch die Ausweisung weiterer Wohnbauflächen bzw. Baugrundstücke geplant. Mehr...

Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Grevenkoper Riep" in Grevenkop

"Grevenkoper Riep" in Grevenkop

Die Gemeinde Grevenkop blickt auf eine Geschichte von über 750 Jahren zurück. Die Fläche des Reihendorfes Grevenkop beträgt 980 ha, bei einer Einwohnerzahl von ca. 347. Am östlichen Stadtrand der Stadt Krempe liegt das kleine Baugebiet der Gemeinde Grevenkop. Mehr...

Wohnbaugebiete / Glückstadt / "Am Deich, Mühlendeich" in Herzhorn

"Am Deich, Mühlendeich" in Herzhorn

Das Baugebiet liegt in der Nähe des Ortskerns. In unmittelbarer Nähe ist eine Haltestelle der Bahn vorhanden. Die Zufahrt zum Baugebiet erfolgt über die K 23, die Entfernung zur B 431 beträgt ca. 2 km, zur A 23 Anschlussstelle Hohenfelde sind es ca. 13 km. Mehr...


Unter dem Motto "Zwischen Meer und Metropole" vermarkten fünf Regionen aus dem Kreis Steinburg gemeinsam ihre Wohnbaugebiete.

Hier finden Sie alle Wohnbaugebiete:

Newsletter:
pdf icon - Info-Newsletter Nr. 4
- Info-Newsletter Nr. 3
- Info-Newsletter Nr. 2
- Info-Newsletter Nr. 1
Lage:
Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Glückstadt im Kreis Steinburg
Glückstadt

Information:
Die Stadt Glückstadt, das ehemalige Amt Herzhorn (jetzt Horst-Herzhorn) und das Amt Krempermarsch bieten aktuell rund 100 freie Grundstücke an verschiedenen Standorten an, die in der Tabelle unten aufgeführt sind. Voll erschlossene Bauflächen können Sie hier schon ab 32 Euro pro Quadratmeter erwerben. Die Grundstücke sind in der Regel zwischen 500 und 1.000 Quadratmetern groß und können mit Einzel-, Doppel-, und zum Teil auch mit Holzhäusern bebaut werden.
Ansprechpartner:
Heiko Kloss (Stadt Glückstadt)
Telefon: (0 41 24) 93 04 11
E-Mail: h.kloss@rathaus-glueckstadt.de

Sylvia Zils
(Amt Horst-Herzhorn)
Telefon: (0 41 26) 39 28 -55
E-Mail: Sylvia.Zils@amt-horst-herzhorn.de

Andrea Hecklau (Amt Krempermarsch)
Telefon: (0 48 24) 38 90 26
E-Mail: a.hecklau@amt-krempermarsch.landsh.de


egeb Wirtschaftsförderung Steinburg
Unter dem Motto "Zwischen Meer und Metropole" vermarkten fünf Regionen aus dem Kreis Steinburg gemeinsam ihre Wohnbaustandorte.
info@meer-und-metropole.de

http://www.meer-und-metropole.de/wohnbaugebiete.php/glueckstadt/
Ausgegeben am 24.07.2014 um 22:01 Uhr.